Fragen und Antworten - Fertigrasen, Rollrasen verlegen

Hartl Gartengestaltung - Rollrasen Verlegung
Gartenbewässerung
H A R T L
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fragen und Antworten

Rollrasen
Wann kann man den Rollrasen nach der Verlegung betreten?
Den Rollrasen kann man direkt nach der Verlegung vorsichtig (flache Schuhe) betreten.
Nach 7-10 Tagen ist er bespielbar und nach 5-6 Wochen bereits Sportplatz tauglich.

Wie lange dauert es, bis der Rollrasen mit dem Untergrund verwachsen ist?
An sich geht das sehr schnell, nach ca. 1 Woche man kann es kontrollieren, in dem man an einer Ecke versucht, den Rasen etwas anzuheben, dann sieht man ob der Rollrasen schon angewachsen ist.

Kann man die gleiche Art Rollrasen später nachbestellen?
Ja

Soll der Rollrasen gedüngt werden?
Ja 3 x im Jahr, uzw. Ende März, Ende  Mai und Ende August sollte der Rasen gedüngt werden.

Wie merke ich gute Rollrasen Qualität?
Beim Ausrollen, bzw. Verlegen sollte der Rollrasen saftig grün aussehen. Wenn er gelbe Stellen aufweist, wurde er schon länger gelagert. Daher sollte der Rollrasen immer gleich nach der Lieferung verlegt werden (speziell bei hohen Temperaturen).

Gibt es einen Unterschied zwischen Rollrasen, Fertigrasen und Rasenziegel?
Nein

Warum ist Rollrasen bei anderen Anbietern oft billiger?
Es gibt große Qualitätsunterschiede, teilweise werden billige Rollrasen aus dem Ausland importiert.
Bedenken Sie auch die zusätzlich anfallenden Kosten zB. wenn Sie einen Leih LKW benötigen.

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich in einem unverbindlichen und
kostenlosen Erstgespräch beraten.

Tel.: +43 (0) 664 50 59 117


(c) socialmedia
acmagic socialmedia
Silikonspray fettfrei 400ml | Zurück zum Hauptmenü